Gartenblog Suche
Wer wir sind
  • Haus und Gartenblog ist ein Internet Blog mit redaktionell geprüften Einträgen von Blog Beiträgen und Artikeln. Besucher finden Themen relevante Blog Artikel und Produkt Berichte über Haus und Garten. Anbieter mit Produkten über Haus und Garten haben die Möglichkeit im Blog auf ihr Unternehmen oder ihre Artikel aufmerksam zu machen.

Posts Tagged ‘gesund’

Brottrank aus Kolbenhirse selber machen

Brottrank-150x150 in Entweder man hasst ihn oder man mag ihn. Der Geruch des Brottranks ist schon sehr speziell. Es ist aber noch mal etwas anderes, ob man ihn fertig kauft oder selber macht. Bei genauerer Betrachtung ist es schon ziemlich eklig, wenn man bedenkt, wie der Trank entsteht. Aber das ist bei Joghurt und Co auch nicht anders. Dort sind auch probiotische Kulturen enthalten, sie so gesund sind. Übrigens kann man mithilfe des vergorenen Safts auch Joghurt und Quark herstellen. Das habe ich schon versucht, und zwar mit laktosefreier Milch und mit selbst hergestellter Kokosmilch, allerdings habe ich noch nicht das richtige Mischungsverhältnis gefunden. Geschmacklich ist es super, aber die Konsistenz muss noch besser werden. Sollte ich es jemals schaffen, einen vernünftigen Joghurt herzustellen, werde ich das Rezept hier verlinken. Weiterlesen »

Kurkuma: die Zauberknolle im Blumentopf

Kurkumaknolle2-150x150 in Kurkuma gehört zu den Ingwergewächsen, es ist nicht ganz so scharf wie herkömmlicher Ingwer. Die gelbe/orangefarbende Wurzel stammt ursprünglich aus Südasien und wird seit Jahrtausenden in einigen Teilen der Erde, vor allem in Indien, als Gewürz und Heilpflanze eingesetzt. Kurkuma ist nicht nur unheimlich lecker, dem Gewürz werden auch Heilkräfte bei einer Vielzahl von Erkrankungen nachgesagt. Vieles davon ist sogar wissenschaftlich erwiesen. Grund genug, sich die Wunderknolle etwas genauer anzuschauen. Weiterlesen »

Vegane Fruchtgummis selber machen

Fruchtgummi2-150x150 in Im Moment können wir jeden Tag ein Schälchen Himbeeren ernten. Statt die kleinen Früchte einfach so zu essen oder einzufrieren, habe ich mal etwas anderes ausprobiert und sie zu Fruchtgummi verarbeitet. Das klappt natürlich auch mit anderen Beeren. Ich bin zwar kein Veganer, versuche mich aber schon überwiegend pflanzlich und möglichst zuckerfrei zu ernähren. Deshalb enthalten die Gummis keine tierischen Inhaltsstoffe. Zum Süßen habe ich Stevia verwendet. Weiterlesen »

Avocado züchten

Avocado1-150x150 in Die meisten Leute schmeißen die Avocadokerne achtlos weg. Dabei sind sie ziemlich wertvoll. In ihnen stecken jede Menge gute Inhaltsstoffe, sodass es sinnvoll ist, die Kerne zu trocknen und zu zermalen. Das so entstandene Pulver kann man nahezu überall hinzugeben. Avocadokerne sind aber nicht nur als Nahrungsmittel wertvoll, aus ihnen lassen sich auch Pflanzen heranziehen. Ob sie in unseren Gefilden jemals Früchte tragen, sei dahingestellt, aber auch als Grünpflanzen machen sie eine gute Figur. Weiterlesen »

Löwenzahn-Kaffee herstellen

L Wenzahnwurzel-150x150 in Überall wächst er und lädt dazu ein, ihn zu verwenden. Die Rede ist vom Löwenzahn. Bereits im letzten Jahr habe ich einen Artikel über ihn und seine heilenden Wirkungen geschrieben. Bisher habe ich die Löwenzahnblätter lediglich in Salate gegeben oder aus ihnen Tee hergestellt. Auch aus den Wurzeln zusammen mit anderen Kräutern habe ich schon schmackhaften Tee hergestellt. In der Vergangenheit habe ich so oft gehört, dass man aus den Wurzeln auch Kaffee herstellen kann. Mit der Zeit ist es dann irgendwie wieder in Vergessenheit geraten. Als ich letzte Woche Löwenzahnblätter für unseren Kräutertee erntete, fiel es mir plötzlich wieder ein. Weiterlesen »

ACHTUNG
  • Diese Seite steht zum Verkauf. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte über Mail: info@haus-gartenblog.de
Information
  • Die meisten Links in den Artikeln verweisen auf Webseiten Dritter! Diese externen Weiterleitungen beinhalten weitere Informationen über den von uns veröffentlichten Artikel. Bitte lesen Sie, bevor Sie diesen Link anklicken, unser Impressum und unsere Datenschutz-Richtlinien im Gartenblog.
Werbung
    Bild