Gartenblog Suche
Wer wir sind
  • Haus und Gartenblog ist ein Internet Blog mit redaktionell geprüften Einträgen von Blog Beiträgen und Artikeln. Besucher finden Themen relevante Blog Artikel und Produkt Berichte über Haus und Garten. Anbieter mit Produkten über Haus und Garten haben die Möglichkeit im Blog auf ihr Unternehmen oder ihre Artikel aufmerksam zu machen.
Werbung
Werbung
Werbung

Archiv ‘Pflanzenschutz’ Kategorie

Schnecken im Garten

Nacktschnecke-1-150x150 in Während die einen Schnecken kaum bemerkbar sind, richten andere einen großen Schaden an. Die Rede ist hier von den immer hungrigen Nacktschnecken. Sobald es dunkel wird, kriechen sie aus ihren Verstecken hervor und fressen sich zum Leidwesen des Gartenbesitzers an Blumen und Gemüse so richtig satt. Auch Regen scheint ihren Appetit anzuregen. Sowie der Boden feucht ist, sieht man diese schleimigen Wesen überall und kann sich das Ausmaß vorstellen, wie der Garten aussieht, sobald sie sich daran bedient haben. Meist trifft es gerade die Pflanzen, die einem besonders wichtig sind und Gemüse, das man für sich und nicht für die unliebsamen Gartenbewohner angebaut hat. Weiterlesen »

Mischkulturen im Garten

Salat-150x150 in Wie bei uns Menschen gibt es auch bei Pflanzen Nachbarschaften, die nicht so gut miteinander zurechtkommen. Stehen die falschen Nachbarn nebeneinander, kann es passieren, dass Pflanzen klein bleiben, weil das Wachstum gehemmt ist oder sie gar ganz eingehen. Bei der richtigen Pflanzenkombination hingegen fördern die Nachbarpflanzen gegenseitig ihr Wachstum. Sie sind dann viel gesünder und umso größer wird der Ertrag. Es geht sogar so weit, dass sie den Geschmack des anderen verbessern können. Weiterlesen »

Winter im Garten

Eiszapfen-150x150 in Ich gebe ja zu, dass ich es wunderschön finde, wenn die Landschaft in einen Hauch von Schnee getaucht ist, sich Eiszapfen an der Dachrinne bilden und dazu noch die Sonne scheint. An solchen Tagen entstehen phänomenale Landschaftsbilder, die schöner sind als in den anderen Jahreszeiten. Dennoch bin ich im Winter häufig genervt, nämlich dann, wenn es ununterbrochen schneit und wir ständig die Wege vom Schnee befreien müssen. Das ist nicht nur ziemlich anstrengend, es kostet auch viel Zeit. Weiterlesen »

Kübelpflanzen schadlos überwintern

Pflanzenregale2016-150x150 in Während die meisten Pflanzen im Sommer gut gedeihen, kommt es im Winter oftmals zu Problemen, im schlimmsten Fall auch zu Verlusten. Das gilt speziell für Exoten. In der kalten Jahreszeit ist es wesentlich dunkler, als im Sommer. Das Licht hinter der Fensterscheibe ist nicht annähernd so hell wie draußen. Hinzu kommt, dass viele Pflanzen mit den angebotenen Temperaturen in den Wohnräumen nicht zurechtkommen. Ist es zu warm, wollen die Pflanzen weiterwachsen. Durch das spärliche Licht klappt das aber nicht so gut. Einige Pflanzen gehen ein, andere vergeilen Weiterlesen »

Kein Auftausalz zum Streuen verwenden

Schnee-150x150 in Die Gebäudebesitzer oder Mieter und Pächter sind im Winter zum Räumdienst der angrenzenden oder öffentlich zugänglichen Wege verpflichtet. Dabei geht es nicht nur um das Freihalten von Schnee, sondern vor allem um das Beseitigen der Glätte. Die Bürger müssen sich immerhin sicher bewegen können, glatte Bürgersteige sind gerade für ältere Menschen eine schlimme Falle. Sollte jemand wegen der Glätte stürzen, wird möglicherweise gegen den Zuständigen ermittelt, wenn dieser ungenügend geräumt hat. Dennoch sollte nicht Salz zum Auftauen der Wege verwendet werden, da dieses schädlich für die Pflanzen und das Grundwasser sein kann. Weiterlesen »

Mehltau erfolgreich bekämpfen

EchterMehltau-150x150 in Jeder Hobbygärtner wurde schon mindestens ein Mal mit dem Mehltau konfrontiert. Es wird zwischen echtem und falschem Mehltau unterschieden. Während der echte Mehltau schönes warmes Wetter liebt, mag es der falsche Mehltau eher feucht. Bei beiden Arten handelt es sich um eine Pilzart. Die Blätter der Pflanzen sind dann mit einem weißen Belag bewachsen. Auch, wenn nur ein Blatt befallen ist, ist die ganze Pflanze in Gefahr. Denn der Pilz breitet sich rasend schnell aus. Steht die befallene Pflanze zu dicht an anderen Gewächsen, kann der Mehltau auch auf diese übergehen. Ein schnelles Handeln ist also gefragt. Weiterlesen »

Information
  • Die meisten Links in den Artikeln verweisen auf Webseiten Dritter! Diese externen Weiterleitungen beinhalten weitere Informationen über den von uns veröffentlichten Artikel. Bitte lesen Sie, bevor Sie diesen Link anklicken, unser Impressum und unsere Datenschutz-Richtlinien im Gartenblog.
Werbung
Werbung