Gartenblog Suche
Wer wir sind
  • Haus und Gartenblog ist ein Internet Blog mit redaktionell geprüften Einträgen von Blog Beiträgen und Artikeln. Besucher finden Themen relevante Blog Artikel und Produkt Berichte über Haus und Garten. Anbieter mit Produkten über Haus und Garten haben die Möglichkeit im Blog auf ihr Unternehmen oder ihre Artikel aufmerksam zu machen.
Werbung
Werbung

Archiv ‘Exoten’ Kategorie

Die Anzucht der Lotosblume – zweiter Versuch

Lotossamen-1-150x150 in Im letzten Jahr habe ich bereits versucht, Lotosblumen (Nelumbo Nucifera) aus Samen zu ziehen. Am Anfang sah alles sehr gut aus. Die Samen sind schnell gekeimt, von drei Samen haben es zwei innerhalb von wenigen Tagen geschafft. Die kleinen Sämlinge sind zunächst auch gut gewachsen. Nur die Blätter haben sich nicht mehr ausgerollt und dann sind sie von heute auf morgen braun geworden. Inzwischen habe ich schon häufiger gehört, dass es nicht nur mir so ging. Es gibt eine Menge anderer Leidensgenossen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Während ich mich nach dem Grund frage, gibt es Hobbygärtner, die meinen, es passiert einfach so, grundlos. Weiterlesen »

Experiment: Kakao & Sapote

Samen-3-150x150 in Ich liebäugele ja schon länger damit, mir Kakaopflanzen (Theobroma cacao) zuzulegen bzw. sie mir aus Samen heranzuziehen. Deshalb habe ich viel darüber gelesen und weiß, dass nur frische Samen keimen. Das heißt, sobald sie aus einer Kakaoschote herausgepult werden, müssen sie unter die Erde. Im Internet habe ich bisher so gut wie keine frischen Samen gefunden, zumindest bei keinem Händler, dem ich blind vertrauen würde. Dafür habe ich schon viel zu oft Sämereien gekauft, aus denen nichts geworden ist. Als Alternative blieb mir nur die Möglichkeit, mir eine ganze Schote zu kaufen, aber irgendwie wollte ich das auch nicht. Weiterlesen »

Update: Kaffeepflanze

Kaffee2016-150x150 in Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an meine Kaffee-Aussaat. Das ist nun schon mehr als drei Jahre her. Aus dem kleinen niedlichen Pflänzchen, über das ich damals berichtete, ist inzwischen eine schöne Kaffeepflanze geworden. Ausgewachsen ist sie mit ihren 28 Zentimetern, ab der Topfkante (also ohne Wurzeln), aber noch lange nicht. Bereits in dem Beiträgen von 2013 erwähnte ich, wie langsam Kaffee doch wächst. In den drei Jahren habe ich die Pflanze zwei Mal umgetopft und auch regelmäßig gedüngt. Aus den anderen Samen ist leider nichts mehr geworden. Nach einigen Monaten des Wartens habe ich sie entsorgt. Weiterlesen »

Woher kommt das Konjakmehl?

Konjakknollen-150x150 in Seit geraumer Zeit nutze ich das Konjakmehl – nein, mit Alkohol hat dies nichts zu tun. Es eignet sich hervorragend dazu, Speisen anzudicken. Es ist zudem sehr sättigend und dabei kalorienarm. Das Mehl besteht aus unverdaulichen Ballaststoffen. Häufig wird das Konjakmehl zum Abnehmen eingesetzt. Die Japaner stellen aus dem Mehl sogar Nudeln her. Auf den Mehlpackungen, die ich bisher kaufte, stand, dass das Konjakmehl aus der Konjakwurzel, auch Teufelszunge oder Amorphophallus konjac genannt, gewonnen wird. Weiterlesen »

Was ist aus dem Dornenbambus geworden?

Bambus1-150x150 in Von Zeit zu Zeit schreibe ich darüber, was ich so alles aussäe. Leider vergesse ich oft zu berichten, was aus den einzelnen Samen und Pflanzen geworden ist. Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an meine Bambusaussaat erinnern. Es war vor so ziemlich genau zwei Jahren (es ist schon erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht). Damals legte ich fünf Samen von dem Dornenbambus auf die Erde Weiterlesen »

Süßholz im Garten

S Holz-150x150 in Vor ein paar Tagen war ich mal wieder im Shoppingfieber und habe mir ein paar neue Samen gekauft. Darunter befinden sich auch Samen des Chinesischen Süßholzes (Glycyrrhiza uralensis), mit denen ich schon etwas länger geliebäugelt habe. Wer meine Artikel regelmäßig liest, weiß, dass ich einen Hang zu außergewöhnlichen Pflanzen habe. Mir kann es einfach nicht exotisch genug sein. Wobei das Süßholz hierzulande gar nicht so exotisch ist. Das Chinesische Süßholz ist eine mehrjährige Pflanze und soll bei uns sogar winterhart sein. Ich bin sehr gespannt, was sich aus meinen Samen entwickelt. Weiterlesen »

Information
  • Die meisten Links in den Artikeln verweisen auf Webseiten Dritter! Diese externen Weiterleitungen beinhalten weitere Informationen über den von uns veröffentlichten Artikel. Bitte lesen Sie, bevor Sie diesen Link anklicken, unser Impressum und unsere Datenschutz-Richtlinien im Gartenblog.

Werbung