Gartenblog Suche
Wer wir sind
  • Haus und Gartenblog ist ein Internet Blog mit redaktionell geprüften Einträgen von Blog Beiträgen und Artikeln. Besucher finden Themen relevante Blog Artikel und Produkt Berichte über Haus und Garten. Anbieter mit Produkten über Haus und Garten haben die Möglichkeit im Blog auf ihr Unternehmen oder ihre Artikel aufmerksam zu machen.

Blattstau bei Bananenstauden

Banane3-150x150 in Blattstau bei BananenstaudenSo eine Banane macht schon was her, sie vermittelt uns das Gefühl von Urlaub. Besonders in den warmen Monaten, wenn die Bananenkübel auf der Terrasse stehen, man daneben sitzt, kommt schnell gute Laune auf. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen das Urlaubsfeeling in den eigenen Garten holen, indem sie sich Bananenstauden anschaffen. Während die Haltung von Bananenpflanzen im Sommer, wenn sie draußen stehen, recht unkompliziert ist, kann es im Winter, wenn die Bananen drinnen frostfrei überwintert werden, anders sein. Neben dem Befall von Schädlingen kann es auch zu einem Blattstau kommen. Weiterlesen »

Die Pfingstrose im Porträt

Staudenpaeonie-150x150 in Die Pfingstrose im PorträtPfingstrosen gehören zu den Stauden, die in fast jedem Garten anzutreffen sind. Kein Wunder, ihre Blütenpracht ist zum Niederknien und auch der Duft ist sehr betörend. Es gibt die Blüten in den unterschiedlichsten Farben und Formen, manche sind gefüllt, andere nicht. Neben der Staudenpfingstrose gibt es auch die Strauchpfingstrose. Sie unterscheiden sich darin, dass der oberirdische Teil der Staudenpfingstrose im Winter abstirbt. Die Strauchpfingstrose hingegen bildet verholzte Äste aus, die nicht absterben. Sie verliert über den Winter nur ihre Blätter und bildet im Frühjahr wieder Knospen aus. Die Staudenpfingstrosen können bis zu 1,50 Meter hoch werden und die Strauchpfingstrosen schaffen es auf knapp 3 Meter. Natürlich kommt es auch auf die Sorte an, wie groß die jeweilige Pfingstrose am Ende werden kann. Weiterlesen »

Bauernorchidee: einjährige Schönheit für Beet und Kübel

Bauernorchidee1-150x150 in Bauernorchidee: einjährige Schönheit für Beet und KübelDie Bauernorchidee hat zwar Ähnlichkeit mit Orchideen, allerdings ist sie keine. Sie gehört zu einer ganz anderen Pflanzenart, nämlich zu den Nachtschattengewächsen. Genauer gesagt gehören Bauernorchideen zu der Gattung Spaltblumen. Die Orchidee hingegen gehört zu den Spargelartigen. Die Bauernorchidee gibt es in den Blütenfarben weiß, rot, rosa, pink und violett. Die Schizanthus, wie die Bauernorchidee botanisch genannt wird, trägt den Begriff Orchidee wirklich nur wegen der Ähnlichkeit im Namen. Weil sie robuster als echte Orchideen ist, wird sie auch Orchidee des kleinen Mannes bzw. des Bauern genannt. Weiterlesen »

Dreimasterblume als dankbare Zimmerpflanze

Tradescantiafluminensis-150x150 in Dreimasterblume als dankbare ZimmerpflanzeDie meisten Dreimasterblumen sind winterhart und fühlen sich somit im Garten wohl, aber einige Sorten, so auch die Tradescantia fluminensis kann im Topf als Zimmerpflanze gehalten werden. Es gibt sie einfarbig, aber auch gemustert. Sie hat nur wenig Ansprüche und ist somit auch gut für Anfänger geeignet. Allerdings sollte man wissen, dass sie schwach giftig ist, sie außer der Reichweite von Kindern und Tieren stehen sollte. Da es sich bei der Tradescantia um eine Ampelpflanze handelt, kann der Topf aufgehängt werden. Natürlich lässt sie sich auch in einem normalen Topf halten, wenn er außer Reichweite gestellt werden kann. Übrigens kann die Dreimasterblume auch im Garten für neugierige Tiere, die alles anknabbern, gefährlich werden. Weiterlesen »

Ein Mandelbäumchen im Kübel halten

Mandelbl Te-150x150 in Ein Mandelbäumchen im Kübel haltenMandeln schmecken nicht nur lecker, auch die Blüten der Mandelbäume sehen wunderschön aus. Schon länger träumte ich davon, mir ein Mandelbäumchen anzuschaffen. Lange Zeit war ich mir unsicher, was für einer es sein soll. Ich wusste nur, dass es unbedingt eine Süßmandel werden musste. Eine Bittermandel wollte ich nicht unbedingt. Es gibt Sorten, die sind winterhart und können bei uns ausgepflanzt werden und dann gibt es noch welche, die schon bei Temperaturen oberhalb der null Grad schwächeln. Irgendwann entschied ich mich für eine winterharte Sorte, aber kleinwüchsig musste sie sein, da es in unserem eher kleinen Garten nicht infrage kommt, einen riesig werdenden Baum zu pflanzen. Da wir schon zwei Bäumchen ausgepflanzt haben, überlegte ich mir eine Mandel im Kübel zu halten. Weiterlesen »

Exotischer Zitronenbaum namens Buddhas Hand

BuddhaFrucht-150x150 in Exotischer Zitronenbaum namens Buddhas HandIm letzten Jahr habe ich mir einen Wunsch erfüllt, indem ich mir ein Zitronenbäumchen namens Buddhas Hand (Citrus medica `Digitata`) gekauft habe. Aufmerksam auf die Pflanze wurde ich schon einige Jahre zuvor, allerdings habe ich mir früher nie teure Pflanzen gekauft. Mir war das Risiko, dass so ein Exemplar eingehen und das Geld zum Fenster hinausgeworfen sein könnte einfach zu groß. Das änderte sich vor zwei Jahren, damals kaufte ich mir ein veredeltes Mandelbäumchen, das schon länger auf meiner Wunschliste stand und ebenfalls kein Schnäppchen war. Wenn ein Mal diese Grenze überwunden ist und mehr ausgegeben wird, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Buddha bei mir einzog. Letztes Jahr im Frühling war es so weit. Weiterlesen »

ACHTUNG
  • Diese Seite steht zum Verkauf. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte über Mail: info@haus-gartenblog.de
Information
  • Die meisten Links in den Artikeln verweisen auf Webseiten Dritter! Diese externen Weiterleitungen beinhalten weitere Informationen über den von uns veröffentlichten Artikel. Bitte lesen Sie, bevor Sie diesen Link anklicken, unser Impressum und unsere Datenschutz-Richtlinien im Gartenblog.
Werbung
    Bild